Turnverein 
1865 Kraiburg e.V.

Tanzsport

Die Abteilung "Tanzsport" auch bekannt als "Narrengilde Kraiburg" bildet seit über 49 Jahren da Herz des Kraiburger Faschings und gehört damit zu den ältesten Faschingsgesellschaften im Landkreis Mühldorf und darüber hinaus.

Jedes Jahr aufs Neue begeistern die über 80 aktiven Tänzer und Tänzerinnen in mittlerweile 6 Garden das Publikum mit ihrer Kombination aus Tanz und Akrobatik, Tradition und Moderne. Auch außerhalb des Faschings ist die Narrengilde aktiv und wirkt bei Modenschauen, Geburtstagen und Firmenveranstaltungen mit.


Raumbelegung und Trainingszeiten

Wann trainiert die Narrengilde und wo? Diese Informationen könnt ihr euch hier anschauen

Noch mehr Informationen zur Narrengilde?
Folgt und auf unserer >> Facebook-Seite << oder klickt euch auf unserer >> Website << durch.


 

Unsere Geschichte


Zurück zur Übersicht

1930

45 Jahre lebendige Geschichte im Turnverein

Der Fasching hatte in Kraiburg immer schon Tradition. Bereits in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts gab es in Kraiburg schon Faschingsumzüge und Faschingshochzeiten sowie ein Faschingsprinzenpaar.
Anfang der 50er Jahre wurde bereits von einer Prinzengarde berichtet. 1969 war es dann soweit, die Abteilung Tanzsport im Turnverein Kraiburg wurde gegründet.
Max Schleißheimer und Thomas Hartig, um nur ein paar wenige Gründer zu nennen, hatten den Weitblick, diese Abteilung ins Leben zu rufen.

Als großer Glücksfall erwies sich für die Abteilung Tanzsport, dass sich die Familie Lehmann in der alten Heimat Kraiburg niederließ. So war es nur natürlich, dass Karl Lehman nmit seinem Roserl als 1. Prinzenpaar der Abteilung Tanzsport fungierte. Und somit war er geboren, der Name "Narrengilde Kraiburg". Hans Maier, der erste Hofmarschall der Narrengilde Kraiburg, zog mit Garde, Hofstaat, Prinzenpaar und einigen Hofnarren durch die Lande und trug den Namen des Turnvereines Kraiburg weit hinaus.

Anfang der 70er Jahre setzte die Prinzengarde der Narrengilde Kraiburg sicherlich Akzente. Der Gardetanz entwickelte sich in eine moderne Richtung. Der legendäre "Mighty River" der Kraiburger Garde zog alle in ihren Bann. Die Faschingsgesellschaft unter der Führung von Generalhofmarschall Karl Lehmann legte nun richtig los. Auch der Schlachtruf unserer Gesellschaft ist heute noch aktuell:

"Kraiburger Leit, Gaudi und Freid".

Ein wichtiger Aspekt zur Gründung der Abteilung Tanzsport war sicherlich auch das Ziel des Turnvereines, ein Vereinsheim zu errichten. Dazu benötigte man natürlich kräftige Finanzen und die Abteilung Tanzsport, sprich Narrengilde Kraiburg, tat alles nur Mögliche, um das Vereinsheim des Turnvereines Kraiburg Wirklichkeit werden zu lassen Alle Mitglieder der Narrengilde, oder wie es damals hieß, des "Narrenrates", setzten all ihre Freizeit für ihre Narrengilde und somit auch für den Turnverein Kraiburg ein.

 Erstes-Prinzenpaar-1970.jpg


Zurück zur Übersicht