Turnverein 
1865 Kraiburg e.V.

Tanzsport

Die Abteilung "Tanzsport" auch bekannt als "Narrengilde Kraiburg" bildet seit über 49 Jahren da Herz des Kraiburger Faschings und gehört damit zu den ältesten Faschingsgesellschaften im Landkreis Mühldorf und darüber hinaus.

Jedes Jahr aufs Neue begeistern die über 80 aktiven Tänzer und Tänzerinnen in mittlerweile 6 Garden das Publikum mit ihrer Kombination aus Tanz und Akrobatik, Tradition und Moderne. Auch außerhalb des Faschings ist die Narrengilde aktiv und wirkt bei Modenschauen, Geburtstagen und Firmenveranstaltungen mit.


Raumbelegung und Trainingszeiten

Wann trainiert die Narrengilde und wo? Diese Informationen könnt ihr euch hier anschauen

Noch mehr Informationen zur Narrengilde?
Folgt und auf unserer >> Facebook-Seite << oder klickt euch auf unserer >> Website << durch.


 

Unsere Geschichte


Zurück zur Übersicht

1977

Bayerische Vizemeister

Ohne unsere "Lehmann-Mutti" wäre das "Narrengschiff" Narrengilde Kraiburg sicherlich schnell untergegangen. Sie zauberte Kostüme für die Garde und prächtige Kleider für Prinz und Prinzessin, zumeist um Gotteslohn. Die Familie Lehmann stand einfach für den Turnverein und die Narrengilde ein.

Unsere "Lehmann-Mutti" Antonia Lehmaann dafür ein herzliches Dankeschön. Der sporliche Gedanke stand bei unserer Narrengilde natürlich immer im Vordergrund, unsere Garde wurde 1977 bayerischer Vizemeister in der Disziplin Gardemarsch.

Aber auch das gesellschaftliche Leben war wichtig. Gab es im Fasching im Fernsehen die großen Prunksitzungen aus Mainz und Köln zu sehen, wir Kraiburger hatten etwas viel Besseres: Die Kappenabende der Narrengilde Kraiburg immer am unsinnigen Donnerstag. Nach Herzenslust wurden die "Großkopferten" von Kraiburg derbleckt. Es wurde kein Blatt vor den Mund genommen, ob es nun der jeweilige Bürgermeister war oder die hohe Geistlichkeit von Kraiburg, die Gemeinderäte oder normalen Bürger des Ortes, alle wurden derbleckt.

Mitte der 80er Jahre konnten wir aber die Bleckereien nicht mehr darbieten, da sich gar mancher auf den Schlips getreten fühle und sofort mit dem Rechtsanwalt drohte.

 Erste-Marschgarde-1970.jpg


Zurück zur Übersicht